Winterwellness_Rogner_Bad_Blumau_Steiermark | © Steiermark Tourismus, ikarus.cc

Wellness & Regeneration in der Steiermark

Schon die Römer nutzten die Heilquellen des Thermen- und Vulkanlands Steiermark, um Erholung zu finden. Heute haben Sie die Wahl zwischen gleich sechs wundervollen Thermen.


Die Thermenorte des Thermen- und Vulkanlands Steiermark hören auf Namen wie Bad Radkersburg (die südlichste, an den Murauen nahe Slowenien gelegene Therme), Bad Gleichenberg (der Name kommt von den "gleichen Bergen", die eine besonders liebliche Landschaft malen), Loipersdorf (hier warten, unter anderem, genialste Rutschen), Bad Blumau (wo sich das einzigartige, von Friedensreich Hundertwasser entworfene Rogner Bad Blumau befindet) und Bad Waltersdorf (mit der Heiltherme, der Pionierin der ganzheitlichen regionalen Medizin und der H2O-Therme wo insbesondere Familien mit Kindern auf ihre Kosten kommen). Allen sechs Thermen ist die Heilkraft des Wassers gemeinsam, das aus den Tiefen der vulkanischen Erde sprudelt und seit einigen Jahren wissenschaftlich erforscht wird.

Ihre Kraftreise durch die Steiermark

Ganz schön hektisch kann er sein, der Alltag. Zwischen Arbeit, Freizeitstress und Familie bleibt das Ich oft auf der Strecke. So füllen Sie die Energiespeicher wieder auf:

1. Kraftplätze entdecken

An Kraftplätzen mangelt es der Steiermark wahrlich nicht. Allein die Thermen bieten mit ihren Wohlfühlanwendungen und malerischen Landschaften ausreichend Gelegenheit, die Batterien aufzuladen.

2. Beim Yoga entspannen

Leidenschaftliche Yogis finden in der Steiermark perfekte Voraussetzungen zum Entspannen. Sonnengruß unter der steirischen Sonne? Yoga-Herz, was willst du mehr.

3. In der Natur zur Ruhe kommen

Die Stille und Kraft der Natur aufnehmen und dabei neue Energie finden – das geht in der Steiermark ganz leicht. Ob bei einer Wanderung oder einem Waldspaziergang.

4. Körper und Seele Gutes tun

Thermalwasser, regionale Heilmittel, Heilfasten … Das alles unterstützt uns dabei, gesund zu bleiben – und kann in der Steiermark besonders genussvoll entdeckt werden.

Stressabbau leicht gemacht

Das Geheimrezept gegen Stress? Man nehme eine Portion Thermalwasser und mische sie mit einer großzügigen Prise Bewegung – die Wirkung ist sogar wissenschaftlich erwiesen! Studien zeigen, dass Entspannung im warmen Thermalwasser in Kombination mit moderater Bewegung sowohl Stresslevel als auch Blutdruck senken.

Das beste Umfeld zur genussvollen Stresslinderung? Das Thermen- und Vulkanland mit seinen sechs unterschiedlich mineralisierten Thermen. Ob beim Baden im Thermalwasser oder beim Wandern, Radfahren, Laufen oder Golfen – in der südöstlichen Steiermark finden Sie optimale Voraussetzungen zum Abschalten und Erholen. Was den Wohlfühlurlaub zum Rundum-Genuss macht? Die vielen regionalen Köstlichkeiten vom Kürbis bis zur Käferbohne!

TIPP: Die Echt.gsund – ThermalWasserWochen warten jährlich von Jänner bis März mit einem spannenden Programm auf Erholungssuchende.

Kraeuter Strauss blau Wasser | © Steiermark Tourismus, ikarus.cc

Was Körper und Geist guttut

Grünkraft Steiermark
Der Weg zum inneren Gleichgewicht kann ganz unterschiedlich aussehen. Der eine vertraut auf die Atemtechniken des Yoga, der andere fühlt sich im Ayurveda oder Heilfasten verwurzelt. Was alle gemeinsam haben? Die Steiermark als kraftspendende Kulisse!