© Marion Luttenberger

Restaurant Saziani Stub'n Straden

Die Saziani Stub’n im südoststeirischen Straden steht traditionell für Genuss auf höchstem Niveau. Die Leidenschaft für regionale Produkte von bester Qualität, eine gesunde Portion Mut und der Wunsch, Neues entstehen zu lassen, verbindet das Saziani-Team unter der Leitung von Anna und Albert Neumeister. Im bekannt charismatischen Ambiente erlebt man seit Mitte Mai 2021 wieder Casual Fine Dining der besonderen Art. Die Menüs nennen sich "Sommertage" und "Meeresfrische".


Für genussvolle Momente sorgen

"Nicht nur unsere Gäste genießen bei uns in Straden. Auch für uns im Team ist es eine Herzensangelegenheit, den Menschen wieder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Die letzten Monate haben uns gelehrt, wie besonders und wertvoll die gemeinsamen Momente mit unseren Gästen sind".

 

Genuss im Grünen ab Mitte Juli

Mit 15. Juli 2021 öffnet auch der neue G’wölbGarten offiziell seine Türen. Das neue, legere Nachmittagslokal lädt zum entspannten Verweilen im Grünen – bei köstlichen Gerichten aus der Region und einem Gläschen Wein – ein. Damit bietet Saziani Neumeister seinen Gästen nun auch zur Mittagszeit ein attraktives kulinarisches Angebot mit klarem regionalen Fokus. 

Öffnungszeiten G‘wölbGarten: Dienstag bis Freitag, von 12.00 bis 15.00 Uhr 

 

Biologisch nachhaltig genießen

Weiter verstärkt hat sich bei Saziani Neumeister die Fokussierung in Richtung Bioqualität. Langjährige, regionale Partnerschaften sollen die gemeinsame Bio-Philosophie wachsen und Früchte tragen lassen. So wurde ein neuer Bioladen eingerichtet, in dem die Gäste nachhaltige, genussvolle Produkte von regionalen Partnern erwerben können. Aktuell wird zudem die Bio-Umstellung der eigenen Grünflächen rund um den Saziani Berg vorangetrieben, die Kräuter und Früchte in ausgezeichneter Qualität verspricht. 

 

Die Personen hinter dem Genuss

Erstmalig stellen sich seit Mai nicht nur einer, sondern gleich drei Köche gemeinschaftlich der Verantwortung in der Küche von Saziani Neumeister: Manuel, Janos @ Csaba
Fazit: Schon nach 6 Wochen fühlt sich gut an, was hier kulinarisch heranwächst.
 

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern
Tour, Stadtrundgang

"Einst und jetzt" - Historischer Rundgang durch Bad Gleichenberg -

Erleben Sie die wechselvolle Geschichte von Bad Gleichenberg am historischen Rundweg und vergleichen Sie einst und jetzt! Gestaltet vom Curmuseumsverein!
Tour, E-Bike

4 Elemente Tour FEUER 2 im Thermen- & Vulkanland Steiermark

Ein lukullisches Erlebnis mit vielen Ausblicken! Vom ältesten Kurort der Steiermark, zur Gesamtsteirischen Vinothek, zu den bekannten Weinbauorten Klöch, Tieschen und Straden zurück nach Bad Gleichenberg.
Tour, Wanderung

Adventweg Bierbaum am Auersbach

Machen Sie sich selbst eine Freude und gehen Sie in ihrem Tempo, staunend, freudig, sauerstofftankend und bewusst wahrnehmend eine schöne Runde durch Bierbaum am Auersbach.
Tour, Wanderung

Auf den Spuren der Vulkane - Handspur: Gnas-St. Stefan im Rosental

Die dritte Etappe der Handspur bietet Ausblicke und Einblicke ins Grabenland! 
Roswitha Haas
Tour, Themenweg

Auf den Spuren der Vulkane - Kaskögerlweg

Rund ums Kaskögerl, eine leichte und gemütliche Wanderung für Familien mit Kindern, die sich dort auf eine spannende Spurensuche begeben können.

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns