Deutsche Touristiker haben gewählt: Steiermark ist Nummer 1 der Wellnessregionen

Der Wellnessreport 2019 ist da: Der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) bewertete gemeinsam mit dem Berliner Reiseveranstalter "travelcircus" Wellnessregionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz anhand von fünf Bewertungskriterien.


Entspannungs-Experten

Insgesamt wurden 55 Regionen in Österreich, Deutschland und der Schweiz untersucht und bewertet. In der Österreich-Auswertung des Wellnessreports landete das Bundesland Steiermark mit dem Angebot an Wellness-Unterkünften, Bewertungen, Kurorten, Thermen und Saunen auf dem ersten Platz. Platz zwei und drei gehen an das Burgenland und Salzburg.

Die fünf Bewertungskriterien listen den Anteil der Unterkünfte, die im Wellnesssektor beheimatet sind, den Anteil der mit mindestens sehr gut bewerteten Wellnessunterkünfte, die Anzahl der Kurorte, Thermen und Saunen pro 100 km² sowie den Ruhefaktor, der sich daraus ergibt.

Michael Rabe, Generalsekretär Bundesverband der deutschen Tourismuswirtschaft, betont die Bedeutsamkeit des Wellnesssektors, denn immer mehr Menschen suchen Momente der Ruhe und Entspannung abseits des schnelllebigen Alltags. Keine andere Urlaubsform richtet sich so sehr nach Erholung und Regeneration aus wie der Wellnessurlaub. Wer seine Gesundheit nachhaltig fördern möchte, sollte eine Reise in die Welt des Wohlbefindens unternehmen — denn Wellnessurlaub wird ganzheitlich gedacht.

 

Auszug aus dem Wellnessreport:

Herzlich willkommen im grünen Herzen von Österreich: Im Süden des Landes gelegen, gilt die Steiermark als Naturparadies schlechthin. Klingt nach dem perfekten Ort für eine Auszeit, oder?

Umso besser, dass die Steiermark neben unbezahlbaren Naturkulissen mit besonders gut bewerteten Wellnesshotels punkten kann. Dank des großen Aufkommens an Heilquellen finden sich hier außerdem überdurchschnittlich viele Kurorte — ideal, um richtig abzuschalten!

Travelcircus GmbH

2014 gegründet, hat sich Travelcircus bereits als größtes Premium-Kurzreiseportal in Deutschland etabliert. Mit der Herausgabe des Wellnessreports 2019 hat es sich das Unternehmen zur Aufgabe gemacht, den Wellnessurlaubsmarkt auf Herz und Nieren zu prüfen.

 

Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft

Der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) vertritt als Dachverband der deutschen Tourismuswirtschaft die gemeinsamen und übergreifenden Interessen dieser vielfältigen und starken Branche.

Der BTW steht und spricht für die gesamte Wertschöpfungskette Tourismus, also für die Unternehmen, die Tourismus – egal ob Abenteuertrip oder Wellnessurlaub, egal ob kurze Ausflüge oder Übernachtungsreisen – möglich machen. Dazu gehören Luft-, Straßen- und Schienenverkehr genauso wie Hotels und Restaurants, Reiseveranstalter oder Kongresszentren und noch viele mehr.