24.10.2021 Janis Deutsch

Familien, ihr seid dran!

Die Ferienzeit steht ganz im Zeichen der Familien. Von den Thermen angefangen bis hin zu den Burgen und familienfreundlichen Ausflugszielen bietet das Thermen- und Vulkanland ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein. Wir haben 3 Empfehlungen für Sie vorbereitet, welche die Herbstferien mit Ihren Liebsten unvergesslich machen. Denn die gemeinsamen Erlebnisse machen den Urlaub erst perfekt. Erleben Sie die Vielfalt des Thermen- & Vulkanlandes.


Jede Menge Wasserspaß in der H2O Familien-Therme

Familienurlaub, Tagesausflug oder kurze Auszeit aus dem hektischen Alltag gesucht? Dann ist das H2O Hotel-Therme-Resort in Bad Waltersdorf genau das richtige Reiseziel.

Die H2O-Therme sorgt bestens für Große und Kleine BesucherInnen. Die Badelandschaft ist vielfältig und befindet sich teilweise unter freiem Himmel und innen unter einer Sonnenkuppel. Natürlich dürfen Wasserrutschen in keiner Kinder- und Familientherme fehlen. In der H2O-Familientherme im Ortsteil Sebersdorf in Bad Waltersdorf bieten gleich mehrere Rutschen Wasserspaß ohne Ende.

Begeisterung der etwas anderen Art versprechen die Waterballs - Aufblasbare Plastikkugeln mit der man mit ein wenig Geschick übers Wasser läuft. Ein Riesenspaß für jedes Alter, auch für die Zuseher am Beckenrand. Mermaiding, das Schwimmen mit der Monoflosse, ist in der H2O Kindertherme ebenfalls möglich. Elegant durch die Becken gleiten, schwimmen wie eine Meerjungfrau und erleben, wie sich ein Leben als Meerjungfrau so anfühlen kann, sowie zahlreiche weitere Wasserattraktionen gibt’s zu entdecken! Die allerkleinsten Badegäste kommen bei der rosaroten Elefantenrutsche im Baby-Jumbopool auf ihren Wasserspaß.

Übrigens: Wer es eher ruhiger angehen möchte, der ist in einem der zahlreichen Pools richtig. Der Sternenpool beispielsweise lädt zum Tagträumen ein. Eltern genießen neben dem wohlig-warmen Thermalwasser Entspannung und Ruhe in der Saunawelt. Sieben Saunen, wie Lappensauna oder Azur-Tepidarium und der 12.000 Quadratmeter große Saunagarten bieten viel Platz zum Durchatmen, Schwitzen und einfach die Ruhe genießen.

Hier geht’s zum Badespaß!

Styrassic Park Bad Gleichenberg

Unterwegs in der Urzeit

Eine faszinierende urzeitliche Welt tut sich auf: Wer am Fuße des Gleichenberger Kogels durch den Wald streift, trifft auf rund 85 Dinosaurier in Lebensgröße. Wesen, die einst die Erde bevölkerten, vor Millionen Jahren ausgestorben sind und bis heute besonders Kinder faszinieren.

So erleben Sie diese jetzt hautnah. 85 Saurier sind hier in Originalgröße und authentischen Posen aufgebaut. Dabei stehen jene Arten im Vordergrund, die tatsächlich in der Gegend um Bad Gleichenberg in der Steiermark gelebt haben. Davon leitet sich der Name „Styrassic Park“ ab.

Neben Plateosaurus und Tyrannosaurus Rex warten noch viele andere Attraktionen auf die Besucher. Beispielsweise gibt es einen feuerspuckenden Vulkan, der die Erde erzittern und die Vergangenheit des Thermen- und Vulkanlands Steiermark erahnen lässt, einen Streichelzoo, echte Saurierfunde, das Kettenflieger-Karussel und einiges mehr. Auch das Aussterben der Saurier und der Siegeszug der Säugetiere werden thematisiert. Die Entwicklung des mächtigsten Säugetieres - des Menschen - von der Entstehung des aufrechten Ganges bis zum Homo Sapiens begeistert Jung und Alt.

Übrigens: Im Dinorestaurant wird großer Wert auf gesunde Ernährung gelegt. Limonaden und Fertiggerichte wie Pommes Frites gibt es hier nicht. Getränke und Zutaten stammen aus der Region und sind großteils aus biologischem Anbau. Freuen Sie sich auf den herzhaften Geschmack natürlich zubereiteter regionaler Köstlichkeiten. Im Styrassic Park sind sämtliche Attraktionen inklusive. Einmal zahlen und "all inclusive" erleben!

Mehr Informationen finden Sie hier.

Süße Verführungen in der Zotter Schokoladenfabrik kosten

Von der Kakaobohne bis zur fertigen Tafel

Einen Blick hinter die Kulissen einer Schokoladenfabrik zu werfen - davon träumen wohl nicht nur Fans des Films "Charlie und die Schokoladenfabrik". Der renommierte Chocolatier Josef Zotter macht genau das mit seiner Zotter-Erlebniswelt und seinem Schokoladentheater möglich. Besuchen Sie Zotter und erleben Sie, wie Schokolade entsteht. Von der Kakaobohne bis zur Schokoladentafel begleiten Sie Schritt für Schritt die Produktion und dabei gibt es natürlich einiges zu probieren: Cola, Popcorn, Rosa Kokos und Fischgummi sind nur einige der 500 ausgefallenen Geschmacksrichtungen, die es hier zu entdecken gibt. Im Essbaren Tiergarten können Sie entspannen und in einem der ungewöhnlichsten Restaurants speisen. Auch die gesamte Vegetation ist essbar. Also, ab in die Schokofabrik!

Übrigens: Die Zotter Erlebniswelt und der Essbare Tiergarten sind ein tolles Ausflugsziel für Groß und Klein. Bei ganz neuen Verkostungsstationen wie dem Schoko-Roboter, der köstliches Biofekt serviert, sprudelnden Nougatbrunnen und hippen Sorten mit Zuckeralternativen, kann hier ausgiebig genascht werden. Danach gibt es im Tiergarten viele Abenteuer Spielplätze und Waldflächen zum Austoben. Erfahren Sie mehr auf www.zotter.at  

Mehr Ausflugsziele und Informationen finden Sie hier.