Therme Loipersdorf in der Steiermark Thermalwasser & Gesundheit

Das Thermalwasser der Loipersdorfer Thermalquellen wird seit 1972 mit einer Temperatur von 62 Grad aus 1.100 Metern Tiefe gefördert.


Das hoch mineralisierte Thermalwasser, mit dem die Therme Loipersdorf gespeist wird, wirkt hervorragend bei entzündlichen und degenerativen Gelenks- und Wirbelsäulenerkrankungen, gegen Durchblutungsstörungen sowie bei Erschöpfungszuständen.

Eingangsbereich_Therme Loipersdorf_Abend | © Therme Loipersdorf

Therme Loipersdorf

Die Mutter aller Thermen, die Schaffelbad-Erfinder
Ins 36 Grad warme Thermalwasser eintauchen und dabei pure Lebensfreude spüren, so fühlt sich ein Besuch im Thermenbad in der Therme Loipersdorf an.