Laufen_Sommer_Kurpark_gruen_Natur_Bad Gleichenberg | © Thermen- & Vulkanland Steiermark, Harald Eisenberger

Bewegung, die ins Leben kommt

Sanfte Hügel und intakte Natur laden zur Bewegung ein. Genussradeln, Golfen, Wandern, Walken, Klettern und Kanufahren stehen hoch im Kurs.


Egal ob die Leidenschaft dem Radfahren, Wandern, Laufen, Walken oder Golfen gilt: Im Thermen- und Vulkanland Steiermark findet man dazu das richtige Angebot. Tolle Laufstrecken rund um die Hotels und Thermen, imposante Kletterwände am Felsen der Riegersburg, insgesamt 3.000 Kilometer ausgeschilderte Radtouren, schönste Golfplätze, wilde Flüsse für Kanufahrten sowie Wanderwege machen den Südosten der Steiermark zu einem Dorado für Bewegungshungrige.

Auf den 14 Genussradeltouren, die das Land durchqueren, gehen das Sportliche und der Genuss Hand in Hand: etwas ganz Wesentliches für das Thermen- und Vulkanland Steiermark. Denn auch die Wanderer werden beim Kilometerzählen nicht stehen bleiben - sondern sich bei Buschenschänken, Weinbauern, Gasthöfen und Produzenten zum Einkehren, Verweilen und Verkosten verlocken lassen. Ein dichtes Netz an Radservice und Radverleih bietet Radlern besten Service. Auch E-Bikes sind groß im Kommen.