Schloss Hartberg Museum Oststeiermark Abend | © Bernhard Bergmann

Schloss Hartberg

Schloss im Renaissance-Stil mit Schlosspark und Museum über die Geschichte Hartbergs im Zentrum der Stadt Hartberg.


Die mittelalterliche Burg aus dem 12. Jh. wurde 1572 vom Fürsten Paar erworben und im Renaissancestil in ein Schloss umgebaut. Vor wenigen Jahren wurde ein moderner Zubau geschaffen, die Räume eignen sich hervorragend für Konzerte, Vorträge, Kabaretts und Kongresse bis 240 Personen, mit Freiflächen bis zu 650 Personen.

Tipp: Das Schloss Hartberg ist Teil der Schlösserstraße.

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern
Infobüro Bad Waltersdorf
Tour, Wanderung

A1 Kundegraben-Weg

Ein kurzer Spaziergang durch Auffen. Perfekt auch für Kinder und Kinderwägen.
Robert Hopfer
Tour, Wanderung

A2 Natur-Erlebnisweg

Das Naturparadies rund um den Großharter Teich ladet zum Erforschen und Erleben ein. Halten Sie Inne und spüren Sie die Kraft der Natur.
Tour, Wanderung

A3 Hofwald-Weg

Eine Wanderung die einiges zu bieten hat. Sie kommen an einem Teich, einer Aussichtswarte, einer Kapelle und vielen kleinen Ortschaften vorbei.
Infobüro Bad Waltersdorf
Tour, Wanderung

A4 Hohenbrugg-Weg

Entdecken Sie die Ortschaften Auffen, Großhart und Hohenbrugg sowie das Naturparadies, das diese Orte umgibt.
Infobüro Bad Waltersdorf
Tour, Wanderung

A5 Kneipp-Atem-Aktiv-Rhythmusweg

Kraft tanken, Ruhe finden sowie Körper, Geist und Seele in Einklang bringen. Finden Sie innere Harmonie inmitten der Naturlandschaft des Großharter Teichs.

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns