Zugbruecke_Burg_Portal_Riegersburg_Steiermark_Paar | © Thermen- & Vulkanland Steiermark, Harald Eisenberger

Die Schlösserstraße

Lernen Sie auf der Schlösserstraße die schönsten und eindrucksvollsten Burgen und Schlösser der Steiermark, des Burgenlands und Sloweniens kennen.


Österreichischer Burgen- und Schlössergürtel

Einen Streifzug durch die steirisch-burgenländische-slowenische Vergangenheit und Gegenwart erleben Sie auf der Schlösserstraße, die sich zu jeder Jahreszeit von einer reizvollen Seite zeigt. 35 Burgen und Schlösser verleiten dazu, auf Entdeckungsreise zu gehen. Die alten Gemäuer, dieser mächtigen Bollwerke und Befestigungsanlagen sind ehrwürdige Zeugen einer großen Vergangenheit und bewegten Geschichte der Grenzregion - vom Mittelalter bis in die Neuzeit. Während der bedrohlichen Türkeneinfälle entstand entlang der Ostgrenze der steirischen Mark im 12. Jahrhundert ein dichter Wall von Burgen. Viele davon wurden später in Schlösser umgebaut, etliche sind noch gut erhalten und in manchen lässt es sich heute als Gast fürstlich residieren.

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern
Tour, Stadtrundgang

"Einst und jetzt" - Historischer Rundgang durch Bad Gleichenberg -

Erleben Sie die wechselvolle Geschichte von Bad Gleichenberg am historischen Rundweg und vergleichen Sie einst und jetzt! Gestaltet vom Curmuseumsverein!
Werner Resch
Tour, Wanderung

3-Kogel-Weg

Wunderschöne Wanderung rund um die 3 großen Kogeln in der Region Bad Gleichenberg. Genießen wir die hügelige Landschaft, welche zum Wandern und Genießen einlädt!
Christian Contola
Tour, Wanderung

4-Dörfer-Weg

Ein 13 km langer Weg mit Blick auf Slowenien, Bad Radkersburg und Halbenrain.    
Roswitha Haas
Tour, Themenweg

Auf den Spuren der Vulkane - Kaskögerlweg

Rund ums Kaskögerl, eine leichte und gemütliche Wanderung für Familien mit Kindern, die sich dort auf eine spannende Spurensuche begeben können.
TV Gnas-St. Peter am Ottersbach
Tour, Wanderung

Auf den Spuren der Vulkane - Nabelschnur

Dieser Weg verbindet den Wein von Straden mit St. Peter am Ottersbach. Und gleichzeitig stellt die "Nabelschnur" eine Verbindung zwischen dem Weg „Um die Mitte“ & „Wanderstab“ dar.

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns