Burg Neuhaus Stubenberg See Oststeiermark | © Ewald Neffe

Burg Neuhaus

Eine von mehreren Bränden dahingeraffte Burg aus dem Mittelalter in Stubenberg am See in der Oststeiermark, die sich durch lange Restaurierung wieder als Burg - und nicht als Ruine - bezeichnen darf.


Auf einem Ausläufer des Rabenwalds ragt dieses mit seinen fast 700 Jahren wohl älteste Hochhaus der Steiermark gegen den Himmel. Nach Jahrhunderten des Verfalls und der 1982 begonnenen Revitalisierung stehen heute drei Suiten für Sommergäste sowie ein Rittersaal für Veranstaltungen zur Verfügung.

Tipp: Die Burg Neuhaus ist Teil der Schlösserstraße.

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern
Infobüro Bad Waltersdorf
Tour, Wanderung

A1 Kundegraben-Weg

Ein kurzer Spaziergang durch Auffen. Perfekt auch für Kinder und Kinderwägen.
Robert Hopfer
Tour, Wanderung

A2 Natur-Erlebnisweg

Das Naturparadies rund um den Großharter Teich ladet zum Erforschen und Erleben ein. Halten Sie Inne und spüren Sie die Kraft der Natur.
Tour, Wanderung

A3 Hofwald-Weg

Eine Wanderung die einiges zu bieten hat. Sie kommen an einem Teich, einer Aussichtswarte, einer Kapelle und vielen kleinen Ortschaften vorbei.
Infobüro Bad Waltersdorf
Tour, Wanderung

A4 Hohenbrugg-Weg

Entdecken Sie die Ortschaften Auffen, Großhart und Hohenbrugg sowie das Naturparadies, das diese Orte umgibt.
Infobüro Bad Waltersdorf
Tour, Wanderung

A5 Kneipp-Atem-Aktiv-Rhythmusweg

Kraft tanken, Ruhe finden sowie Körper, Geist und Seele in Einklang bringen. Finden Sie innere Harmonie inmitten der Naturlandschaft des Großharter Teichs.

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns