Sekt ANNA

Weinbaugemeinschaft in Sankt Anna am Aigen. Ihre acht Mitglieder sind die Weingüter Fauster, Fischer, Frühwirth, Haarer, Hütter und Hirtl sowie Neubauer und Pfeifer.


Für den Sekt ANNA werden ausgereifte Trauben der Sorten Weißburgunder, Chardonnay und Grauburgunder gemeinsam zum Grundwein gegoren, dann erfolgt die Flaschenvergärung. Diese darf sich mindestens neun Monate Zeit lassen. Die Dosage ist in Brut gehalten. Sekt ANNA ist extraktreich, vollmundig, mit eleganter Burgundernase und zartem Pfirsichduft, mit Exotik, am Gaumen feinnussige Anklänge mit angenehm fruchtigem Körper und lebendig feinem Mousseux.

Schönste Gelegenheit, den Sekt zu verkosten, ist "Terra Vulcania". Anstoßen und sich auf eine lange, laue Sommernacht freuen!