Manfred_Hutter_Naturweingut_Vulkanland | © Ulrike Korntheuer

natur|wein|gut Hutter Feldbach

Das selbsterklärte Ziel von Franz J. Hutter sind lebendige Weingärten. Seine langfristig nachhaltige Arbeitsweise erfordert eine große Portion Geduld und Demut. Trotz Nutzung sinnvoller, moderner Technik legt der leidenschaftliche Winzer großen Wert auf Bewahrung von Traditionen.


Arbeit mit und in der Natur

Das Weingut von Franz J. Hutter liegt zwischen der Bezirkshauptstadt Feldbach und dem Kurort Bad Gleichenberg. Der Hof wird seit 1726 von Familie Hutter bewirtschaftet. Gearbeitet wird mit und in der Natur. Das erfordert mitunter Geduld und eine große Portion Demut. Das Ziel sind lebendige Weingärten, die Arbeitsweise ist eine langfristig nachhaltige. Familie Hutter arbeitet ganz bewusst so, dass die Grundlagen für zukünftige Generationen geschützt bleiben.

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern
Tour, Stadtrundgang

"Einst und jetzt" - Historischer Rundgang durch Bad Gleichenberg -

Erleben Sie die wechselvolle Geschichte von Bad Gleichenberg am historischen Rundweg und vergleichen Sie einst und jetzt! Gestaltet vom Curmuseumsverein!
Werner Resch
Tour, Wanderung

3-Kogel-Weg

Wunderschöne Wanderung rund um die 3 großen Kogeln in der Region Bad Gleichenberg. Genießen wir die hügelige Landschaft, welche zum Wandern und Genießen einlädt!
Weges OG
Tour, Wanderung

3-Kogel-Weg Variante

Diese Wanderung ist die kurze Variante des 3-Kogel-Weges, wobei man den Abstecher zum Stradner Kogel, weglässt und „nur“ auf 2 Kogeln unterwegs ist.
Tour, E-Bike

4 Elemente Tour ERDE 1 im Thermen- & Vulkanland Steiermark

Spür das Leben  Eins mit der Natur. Kann den Radeln schöner sein? Der Reiz des Südens – diese Tour lockt mit unvergesslichen An- und Aussichten.
Tour, E-Bike

4 Elemente Tour FEUER 1 im Thermen- & Vulkanland Steiermark

Von der Berghofer Mühle in Fehring, übers Schloss Kapfenstein, zum größten Feuerwehrauto und  weiter zum ältesten Kurort der Steiermark und nach Feldbach. 

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns