Tour, Radfahren Leicht

Vom Rom der Oststeiermark ins Reich der Hirschbirne (Genussradel-Tour)

Von Hartberg über den R57 nach Pöllau - oder andersrum. Erradeln Sie warum die Hirschbirne kein Geweih hat ...


Erradeln Sie warum die Hirschbirne kein Geweih hat ...

Radeln auf den Spuren der Römer, den Tag genießen, im Leben schwelgen. Auf dieser Genussradel-Tour macht man sich auf die Jagd nach der Hirschbirne, das oststeirische Hügelland ist die reizvolle Kulisse zur Genusstour.

 

Genuss-Tipps für Radler entlang der "Vom Rom der Oststeiermark ins Reich der Hirschbirne"-Tour:

  • Altstadt Hartberg
    Hartberg, www.hartberg.at
    Kulturspaziergang in einer modernen, lebendigen Stadt mit Atmosphäre der Vergangenheit; Historisches u. Zeitgenössisches ergeben ein harmonisches Ganzes.
  • Pusswald – Restaurant, Vinothek, Shop & Hotel
    Hartberg,www.restaurant-pusswald.at
    Seit Jahren ein Tipp – besonders Essen und Trinken mit eigener Vinothek sowie selbst hergestellten Köstlichkeiten mit gemütlicher Weinbar.
  • Schaugarten bellabayer
    Hartberg, www.bellabayer.at
    Manche sagen, der 5.000 m2 große Schaugarten sei der schönste in der Steiermark. 100 Jahre alte Bäume, Magnoliensammlung, exotische Pflanzen uvm.
  • Oekopark Hartberg
    Hartberg, www.oekopark.at, www.maxoom.at
    Science Center, Ausstellungen & Maxoom-Kino
    Der oekopark Hartberg beherbergt neben vielen anderen Attraktionen einen Weltblick-Lift, der weithin sichtbar in den Himmel ragt.
  • Ringwarte Hartberg
    Hartberg, www.hartberg.at
    Gelegen auf einer Seehöhe von 789 m, erhebt sich der 30 m Holzturm, herrlicher Rundblick weit über das oststeirische Hügelland.
  • Villa Rustica
    Hartberg Umgebung, www.hartberg-umgebung.steiermark.at
    Gut erhaltene Grundmauern, großer römischer Landsitz aus dem 2. und 3. Jhdt. nach Christus
  • Weinbau und Buschenschank Retter-Kneißl
    Hartberg, www.retter-kneissl.at
    Weinverkostung jederzeit möglich
  • Pfarrkirche und Schloss Pöllau
    Pöllau, www.naturpark-poellauertal.at
    Ehemaliges Augustiner-Chorherrenstift mit barocker Kirche, die im Volksmund auch gerne als „Steirischer Petersdom“ bezeichnet wird.
  • Wallfahrtskirche, Blumen- und Gartendorf Pöllauberg
    Pöllauberg, www.naturpark-poellauertal.at
    Hochgotische Wallfahrtskirche, 10 verschiedene, freizugängliche Themengärten und ein mehrmals ausgezeichnetes Blumendorf.
  • Schloss- und Aupark
    Pöllau, www.naturpark-poellauertal.at
    Entspannen und Verweilen: Blumenanlage, Hainbuchenallee, Freiluftklassenzimmer, Wurzelschaugarten, Hirschbirn hirsch´n-Station, Parkcafé, Kinderspielplätze uvm.
  • Bauernladen
    Pöllau, www.bauernladen.gutes.at
    Produktpalette: von würzigen und herzhaften Köstlichkeiten bis zu den regionstypischen Produkten der Pöllauer Hirschbirne; Kunsthandwerk aus der Region.
  • Ölmühle Fandler
    Pöllau, www.fandler.at
    Dieser Betrieb steht seit vier Generationen für feinste Öle; Ölpräsentationen und –verkostungen möglich.
  • Café – Konditorei – Lebzelterei Ebner
    Pöllau, www.steirertorte.at
    Edler Kaffee, süße Versuchungen, Lebkuchen uvm. im gemütlichen Ambiente des bereits in vierter Generation geführten Familienbetriebes.
  • Ausstellung – Echophysics
    Pöllau, www.echophysics.org
    Europäisches Zentrum für Physikgeschichte – für neugierige „Forscher und Entdecker“; Victor-Franz-Hess Forschungs- und Gedenkstätte

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
20,6km Strecke
1:29h Dauer
139m Aufstieg
232m Abstieg
344m Tiefster Punkt
440m Höchster Punkt

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns