Vulkankegel_Schloss Kapfenstein | © Schloss Kapfenstein, Ulrike Korntheuer

Schloss Kapfenstein

Eine Wehrburg aus dem 11. Jahrhundert, die sich in Besitz der Familie Winkler-Hermaden befindet. Schloss Kapfenstein lädt romantische Genießer zum Wohnen, zum kulinarischen Erlebnis, zur Ruhe aber auch zum Feiern ein.


Treffpunkt für Genießer

An klaren Tagen reicht hier der Blick im Westen bis zur Koralpe und im Süden bis in geheimnisvoll dunkle slowenische Landstriche. Das weiß leuchtende Schloss auf dem erloschenen oststeirischen Vulkankegel ist ein magischer Ort, mit luxuriös ausgebauten Zimmern hinter dicken Mauern.

Besonders schön sitzt man bei Schönwetter auf den Lauben-überschatteten Terrassen, bei rauheren Bedingungen wärmt eine helle Ritterstube. In der Küche sorgt Martin Winkler-Hermaden seit Jahren für einen traditionellen Gerichtereigen, der von ihm gekonnt verfeinert wird. Besonders empfehlenswert sind seine harmonisch komponierten Gourmetmenüs, die in vier oder fünf Gängen offeriert werden.

Die Weine dazu kommen vom familieneigenen Weingut Winkler-Hermaden, was dank des ernormen Sortenspiegels vielfältigen Genuss bis in lichte Olivin-Höhen bedeutet. Besonders schön ist, dass nicht nur ältere Jahrgänge, sondern auch Großflaschen im Angebot stehen.

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern
Tour, Stadtrundgang

"Einst und jetzt" - Historischer Rundgang durch Bad Gleichenberg -

Erleben Sie die wechselvolle Geschichte von Bad Gleichenberg am historischen Rundweg und vergleichen Sie einst und jetzt! Gestaltet vom Curmuseumsverein!
Werner Resch
Tour, Wanderung

3-Kogel-Weg

Wunderschöne Wanderung rund um die 3 großen Kogeln in der Region Bad Gleichenberg. Genießen wir die hügelige Landschaft, welche zum Wandern und Genießen einlädt!
Roswitha Haas
Tour, Themenweg

Auf den Spuren der Vulkane - Kaskögerlweg

Rund ums Kaskögerl, eine leichte und gemütliche Wanderung für Familien mit Kindern, die sich dort auf eine spannende Spurensuche begeben können.
Robert Hopfer
Tour, Wanderung

Auf den Spuren der Vulkane - Rückgrat von St. Anna nach Tieschen

Die Etappe 3 führt uns durch die Weingärten von St. Anna bis Tieschen und zeigt uns wunderbare Aus- und Einblicke in das sanft hügelige Thermen- & Vulkanland Steiermark.
Werner Resch
Tour, Wanderung

Auf den Spuren der Vulkane - Rückgrat: Bad Gleichenberg - St. Anna am Aigen

Wir wandern vom Gleichenberger Kogel hin zum Stradner Kogel und weiter nach St. Anna. Auf dieser Wanderung werden wir Zeuge der Vergangenheit - Sehen Sie die erloschenen Vulkane?

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns