Tour, Themenweg Mittel

Klöcher Traminerweg

Eine abwechslungsreiche Wanderung auf den Spuren eines besonderen Weines. Innerhalb des Vulkanlandes im Steirischen Thermenland gibt es ein auch semantisch attraktiv aufbereitetes Wegenetz "Auf den Spuren der Vulkane", das von der Riegersburg bis nach Bad Radkersburg reicht. Der romantische Klöcher Traminerweg ist ein Teil dieses Wegenetzes und ist hervorragend beschildert und markiert.


Alle Wegweiser sind mit dem schönen Logo des Klöcher Traminers, der 5-blättrigen roten Rose auf schwarzem Grund versehen, sodass bei allen Wegkreuzungen sowohl die Schilder mit dem Hinweis: Auf den Spuren der Vulkane - Fußspur - Traminerweg und Richtungspfeil, aufscheinen, als auch die rote Rose. Selbst am Boden auf den Straßen sind die Abzweigungen markiert. Die Orientierungsfrage ist auf diesem Weg hervorragend gelöst. Wiesen, Weingärten und Läubwälder sind charakteristisch für die Schleife über den Hochwarth. Der Traminerweg ist idealerweise zweigeteilt. Vom selben Ausgangspunkt bei der Vinothek am Marktplatz in Klöch führen zwei unterschiedliche Schleifen in Form eines querliegenden Achters einmal auf den Ölberg und Hochwarth, die andere Schleife dagegen über den Seindl, Zarawald und Klöchberg.

Tour Eigenschaften

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeiten

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

Tour Details

elevation profile
12,4km Strecke
5:00h Dauer
510m Aufstieg
505m Abstieg
278m Tiefster Punkt
420m Höchster Punkt

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns