Innenhof_Advent_Feldbach_Stadt | © TVB Feldbach, Markus Moser
Advent

Miteinander Advent leben in Feldbach

Reisig, Tannenzapfen, Mistelzweige und wärmendes Kerzenlicht versprechen: es weihnachtet. Es klingelt und duftet, ein knisterndes Feuer, ein Murmeln, ein Staunen - nur weiter, was noch?


Im stimmungsvollen Rathausinnenhof

Im stimmungsvollen Rathausinnenhof in Feldbach präsentieren regionale Kunsthandwerker mit Stolz erfüllt, was sie in liebevoller Handarbeit vorbereitet haben. Unterschiedliche Vereine sind um das leibliche Wohl der Besucher bemüht.

Kreativ gestaltet sich die weihnachtliche Dekoration vom Feldbacher Hauptplatz, dem Rathaus bis zu den lieblich geschmückten Adventhütten. Die Natur gibt dabei den Ton an. Täglich wird ein Fenster des Adventkalenders geöffnet.

Auch geschnitzt wird: Bildhauer Sebastian Leitgeb fertigt aus Lindenholz eine Krippe. Josef und Maria haben bereits neben dem Jesuskind Platz gefunden.

In der Bastelstube wird's den Kindern warm ums Herz: Beatrice Strohmaier bringt den Kindern beim Adventmarkt in der Bastelstube die Advent- und Weihnachtszeit als kreative Zeit näher.

​"Schönes zu hören, besinnliche Stimmen, ein Text, ein Gedicht, das aus der Seele spricht." Das ist das Motto zum Lauschen unserer Dichter, Bläser- und Gesangsgruppen, Kapellen und Musikschulen. Kinder, Kinder! Zum Basteln nach Herzenslust sind alle Kinder herzlich in die Bastelstube eingeladen. Schöne Momente beim Feldbacher Adventmarkt genießen.