Biedermeier_Paar_Trinkkur_Bad_Gleichenberg | © TVB Region Bad Gleichenberg, Werner Krug
Brauchtum & Feste

Biedermeierfest Bad Gleichenberg

Mit nostalgischem Flair verführt das Biedermeierfest zu einer charmanten Zeitreise ins 19. Jahrhundert. An diesem Tag ist es deutlich spürbar, das feine Lebensgefühl, das der hohe Adel Europas schon vor über 180 Jahren in Bad Gleichenberg für sich entdeckte.


Die prächtigen Bäume des "Grünen Salons" spenden angenehmen Schatten, den ganzen Tag erklingen herrliche Walzermelodien und die alten Lieder der Wäschermädel. Ganz Bad Gleichenberg ist am Sonntag, 14. Juni 2020 Bühne bei diesem glanzvollen Fest.

​Charmante Wiener Cafés und Restaurants laden zum Verweilen ein und in den edel geschmückten Pavillons wird selten gewordenes Kunsthandwerk feilgeboten. Vornehme Damen in romantischen Biedermeierkleidern, begleitet von Herren in Zylinder und Frack, flanieren durch den Kurpark. Pferdegespanne rollen über breite Alleen, vorbei an der noblen Gesellschaft in ihren feinen Kostümen.

Man wird vom Staunen nicht fertig und irgendwie glaubt man fast wirklich, man ist in der damaligen Zeit.