Thermen- & Vulkanland Steiermark: Gemeinsam für eine unverwechselbare Destination

Unter der starken Destinationsmarke Thermen- und Vulkanland Steiermark werden alle touristischen Angebote von Bad Waltersdorf bis Bad Radkersburg gebündelt, entwickelt und vermarktet. Es ist das aktuell größte zusammenhängende Tourismusgebiet Österreichs, in dem hochqualitative Produkte aus der Region sowie die Schwerpunktthemen Gesundheit, Bewegung, Genuss und Kulinarik im Mittelpunkt stehen.


Eine starke Marke für die Region

"Das Thermen- und Vulkanland Steiermark ist eine unverwechselbare Tourismusdestination, die für ihre Wertschätzung und Herzlichkeit geschätzt wird", weiß Mario Gruber, Geschäftsführer des Thermen- und Vulkanland Steiermark. "Gemeinsam mit allen Betrieben der Region schaffen wir es immer wieder aufs Neue unsere Gäste zu begeistern und diese zu jeder Jahreszeit mit dem passenden Angebot zu erfreuen."

Seit 2012 ist das Thermen- und Vulkanland Steiermark als Thermenland Süd- und Oststeiermark Marketing GmbH operativ tätig. Gesellschafter sind der Verein Thermenland Steiermark (74 Prozent) sowie der Tourismusverband Oststeiermark (26 Prozent). Nach außen tritt die Thermenland Süd- und Oststeiermark Marketing GmbH als Thermen- und Vulkanland Steiermark auf.

Bilder zur Presseinformation

GenussCard_Paar_Weingarten_Urlaub | © Thermen- & Vulkanland Steiermark, Harald Eisenberger
Thermalwasser_Therme_Steiermark | © Thermen- & Vulkanland Steiermark, Harald Eisenberger
Paar_Riegersburg_Entspannen_Sommerwiese | © Thermen- & Vulkanland Steiermark, Harald Eisenberger

Weitere Dokumente

Thermen- & Vulkanland Steiermark: Basispressemappe 2020