06.08.2020 Robert Hopfer

Packliste für einen Urlaub im Thermen- & Vulkanland Steiermark

Ab sofort immer alles dabeihaben, was man braucht - Tipps fürs Kofferpacken für einen Urlaub im Südosten der Steiermark.


10 Dinge, die nicht fehlen dürfen

Das Thermen- und Vulkanland Steiermark ist für sein riesiges Freizeitangebot bekannt. Ob Natur und Bewegung, Wellness und Entspannung oder Kultur und Kulinarik - die Region hat für alle Lebenslagen etwas zu bieten und man weiß oft gar nicht, was man alles einpacken soll. Unsere Tipps können dabei weiterhelfen.

1. Badesachen

Was im Koffer auf keinen Fall fehlen darf, sind Bikini und Badehose - egal wie die Wetterlage ist… Denn im Thermen- und Vulkanland Steiermark gibt es gleich sechs Themen: Heiltherme Bad Waltersdorf, Thermenresort Loipersdorf, Therme Rogner Bad Blumau, Parktherme Bad Radkersburg, Therme der Ruhe Bad Gleichenberg und die H2O Hotel-Therme-Resort Bad Waltersdorf. Die Thermen sind alle für ihr heilkräftiges Thermalwasser bekannt. Also Eintauchen in die Welt der Entspannung und das heiße Thermalwasser genießen.

2. Saunatuch

Auch das Saunatuch darf nicht im Koffer fehlen. Denn die Thermen überzeugen nicht nur durch ihr heilsames Thermalwasser, sondern auch durch ihre großzügigen Saunalandschaften. Ein Besuch in der Sauna tut nicht nur der Seele gut, sondern auch dem Körper, denn es wird das Immunsystem aktiviert, der Körper entgiftet und das Hautbild verbessert.

3. Wanderschuhe

Ab mit den Wanderschuhen in den Koffer, denn gutes Schuhwerk wird bestimmt gebraucht! Das Thermen- und Vulkanland Steiermark verfügt über eine große Anzahl Wanderwege, die dich quer durch die Region und vorbei an vielen entdeckenswerten Schätzen der Steiermark führen. Ob auf den Spuren der Vulkane, um die Riegersburg herum oder auf dem Weinweg der Sinne - bei diesen Touren ist für jeden etwas dabei.

4. Kamera

Auf keinen Fall darf im Urlaub die Kamera fehlen - sei es eine professionelle Spiegelreflexkamera oder die Handykamera. Im Thermen- und Vulkanland Steiermark gibt es viele Fotospots und Attraktionen, die ein Foto wert sind. Ein heißer Tipp ist hier der XXL-Bilderrahmen in der Zotter Schokoladenmanufaktur oder der Aussichtsturm in St. Anna im Aigen

5. Fahrrad 

Wenn man im Thermen- und Vulkanland Steiermark Urlaub macht, muss auch das Fahrrad mit! Auf 3.000 Radkilometern kann man auf kurzen und langen Strecken das  weitläufige und abwechslungsreiche Hinterland entdecken - die Region ist ein wahres Paradies für Radfahrer. Mit Rad-Guides, GPS und Infostellen wird dafür gesorgt, dass unbekümmert geradelt werden kann. Und für alle, die gerne mit dem E-Bike unterwegs sind, gibt es die neuen Tages-Radtouren "Bike4Elements". Ergänzt um ein ausgetüftelten E-Bike-Angebot, welches einen entspannten und sorgenfreien Radurlaub garantiert.

6. Sportkleidung

Auch auf die Sportkleidung sollte man nicht vergessen, denn im Thermen- und Vulkanland Steiermark gibt es vieles zu Erleben: Radfahren, Wandern und Schwimmen sind nur ein kleiner Teil des Angebotes. So begeistert die Region auch mit vielen Klettermöglichkeiten, einem weitreichenden Reitangebot, Nordic-Walkingtouren und Möglichkeiten zum Stand Up Paddeln oder Kanu fahren. 

7. Sonnenbrille 

Die Sonnenbrille ist eines der wichtigsten Dinge, die man im Urlaub braucht. Beim Wandern und Radfahren quer durch die Region, beim Jausnen oder beim Entspannen in Thermen oder (See)Bädern - sie muss einfach immer dabei sein.

Übrigens: Egal bei welchem Wetter, der Sonnenschutz ist nie zu vergessen!

8. Eine weite Hose

Das Thermen- und Vulkanland Steiermark ist eine Hochburg für alle Genießer - daher wird das leibliche Wohl der Gäste besonders großgeschrieben. Ob nun in einem haubengekrönten Lokal oder in urigen Gasthäusern, bei exklusiven Schmankerl Verkostungen oder in ausgezeichneten steirischen Buschenschänken - hier geht bestimmt niemand hungrig nach Hause. Deshalb besser eine im Bund weitere Hose einpacken, die angesichts der vielen Köstlichkeiten auch etwas "nachgibt".

9. Platzhalter für Weinsouvenirs

Die steirische Weinbauregion ist einzigartig und überzeugt mit ihrer Qualität und Diversität. Erlebe die Region von einer ganz besonderen Seite und lasse dich von den verführerischen Kreationen der Winzerfamilien überzeugen. Wichtig: Genug Platz für den Rücktransport von Weinsouvenirs freihalten.  

10. Freude auf #DeinMehrUrlaub

Wohl der allerwichtigste Punkt auf der Liste ist jedoch die Vorfreude auf deinen Urlaub. Genieße eine tolle und erlebnisreiche Zeit bei uns im Thermen- und Vulkanland Steiermark.