01.10.2021 Lisa Schuster

Eintauchen in die neue Erlebnisregion

Erleben, Erlebnis, Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland Wir dürfen feiern! Knapp ein Jahr harte Arbeit hat sich gelohnt, denn heute, am 1. Oktober 2021, starten wir mit der neuen Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland im Südosten der Steiermark durch.


In den letzten Monaten haben wir alle Kräfte gebündelt und in eigens geschaffenen Gremien während zahlreicher Treffen an unserer Vision, unseren Zielen und unserer Marke gearbeitet. Erfolgreich, wie wir finden: Wir sind jetzt eine vielfältige Region von Bad Waltersdorf bis Bad Radkersburg, die noch enger zusammengerückt ist, um ihren Gästen das bestmögliche Urlaubserlebnis zu bieten, in dem regionale Produkte sowie Vitalität, Bewegung, Genuss und Kultur im Mittelpunkt stehen.

Was erwartet euch in der Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland?

Als unverwechselbarer Sehnsuchtsort, an dem Wasser und Feuer Kraft fürs Leben geben, wird die Region bereits heute für ihr heilkräftiges Thermalwasser, ihre malerische Natur sowie ihre kulinarischen und kulturellen Erlebnisse geschätzt. Nun erwartet euch eine Erlebnisregion, die sich durch diese Strukturreform noch agiler, noch gezielter und noch effizienter um euch als unsere Gäste bemühen kann – und das rund ums Jahr. Denn als etablierte Ganzjahresdestination lohnt sich für euch jederzeit ein Besuch im Thermen- & Vulkanland.

Wein und kulinarische Genüsse im Herbst

Die unzähligen Aktivitäten, die die Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland zu bieten hat, sind nicht auf den Sommer beschränkt. Die idyllische Landschaft verliert im Herbst keineswegs an Reiz, sondern wirkt sogar noch eine Spur malerischer. Deshalb ist auch die Herbstzeit perfekt für einen aktiven und erholsamen Urlaub oder Ausflug im Thermen- & Vulkanland. Ob (Genuss)Radeln oder (Wein)Wandern – die Region strahlt in voller Farbenbracht und weckt auch in weniger Sportbegeisterten die Lust die Region zu erkunden. Nach der sportlichen Aktivität rundet das vielfältige herbstliche Kulinarik Angebot der heimischen Produzenten das Erlebnis ab. Sturm und Kastanien, Buschenschank-Jausen, aber auch Fine-Dining Menüs, all das findet ihr in der Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland.

Kraft und Ruhe tanken im Winter

Auf erholungssuchende Reisende, die sich selbst etwas Gutes tun und durch neue Erlebnisse inspirieren wollen, warten im Thermen- & Vulkanland Kraft-Quellen des Wohlgefühls. Durch Entschleunigung im heilkräftigen Thermalwasser und ganzheitliche Erholung in der sanften Natur, könnt ihr hier Kraft und Ruhe tanken und eure Lebensenergie erneuern. So plätschert man in der Wärme der Therme der stillsten Zeit des Jahres entgegen, stimmt sich bei romantischen Adventmärkten auf das Weihnachtsfest ein und kann bei winterlichen Wanderungen die idyllische Landschaft genießen. Für alle die weder den frostigen Außentemperaturen noch der Wärme in der Therme etwas abgewinnen können, bieten die zahlreichen Museen die perfekte Alternative, um tiefer in die Kultur der Region einzutauchen. Von moderneren und zeitgenössischen Ausstellungen bis zur „kleinen Welt der großen Schlösser" zu Schloss Kornberg bleibt kein Wunsch offen.

Zeit zum Aufblühen: aktiv im Frühling

Sportbegeisterte werden in unserer Region fündig: Insgesamt 3.000 Kilometer ausgeschilderte Radtouren, schönste Golfplätze, wilde Flüsse für Kanufahrten sowie ausgedehnte Wanderwege machen den Südosten der Steiermark zu einem Dorado für Bewegungshungrige. Die charakteristische Landschaft der Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland bietet dafür die optimalen Bedingungen und macht Outdoor-Aktivitäten und Aktivurlaube unvergesslich. Vor allem im Frühling, wenn die Schneedecke den bunten Frühlingsblumen weicht und die Sonnenstrahlen wieder stärker werden, ist die perfekte Zeit, um aktiv durchzustarten. Ob beim Radfahren, Wandern oder Walken, die sanften Hügel und die Mur-Auenlandschaft im Biosphärenpark der Region bieten eine Vielzahl an Outdoor-Möglichkeiten. Auch in den kulinarischen Angeboten schmeckt man, dass die Natur wieder zum Leben erwacht. Denn die vielen Blüten und das erste Frühlingsgemüse bringen neue Leichtigkeit in die saisonale Kulinarik, die man einfach selbst erleben muss.

Sommerliche Abenteuer im Thermen- & Vulkanland

Die Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland bietet das perfekte Gesamtpaket für einen erholsamen, aber dennoch aktiven Sommerurlaub, den man mit Sicherheit so schnell nicht vergisst. Wer im Sommer Abkühlung sucht, ist in den vielen Freibädern und Badeseen gut aufgehoben. Beim Sprung ins kühle Nass wird’s dann gleich echt cool! Und sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, dann haben die Gäste mit der GenussCard den Trumpf in der Hand. Denn bei mehr als 200 kostenlos inkludierten Ausflugszielen ist bestimmt ein attraktives Schlechtwetter-Angebot dabei. Da hat Langeweile keine Chance. Zusätzlich gelingt es uns im Thermen- & Vulkanland Tradition mit Stil zu vereinen und unsere Gäste so auf eine genuss- und kulturvolle Entdeckungsreise eintauchen zu lassen. Egal ob entlang der Schlösserstraße oder der Route 66, Kultur- und Genusssuchende werden hier jedes Mal aufs Neue fündig!

Mit dieser Vielfalt bietet das Thermen- & Vulkanland ganzjährig das Beste für Körper, Geist und Seele in einer Erlebnisregion! Wir freuen uns auf euren Besuch.

Ihr Team des Tourismusverbandes Thermen- & Vulkanland